Tour 101 | RottenbuchSchwindegg - Schwindach - Mitterschiltern - Schwindkirchen- Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 101 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Vom Bahnhof aus fahren wir zunächst Richtung Ortsmitte. An der Einmündung in die Hauptstraße biegen wir scharf rechts ab und verlassen Schwindegg auf der Straße Richtung Dorfen. Wir wechseln auf den links neben der Dorfener Straße verlaufenden Radweg.

Der Radweg beginnt am Ortsausgang bei der Schule von Schwindegg und führt uns vorbei an der auf der linken Seite liegenden Sportanlage bei Rohrmühle. Hier lohnt ein Blick auf die durch die Hochwasserschutzmaßnahmen geschaffenen Ausdehnungsflächen der Goldach.

Dann folgen wir wieder dem Radweg, entlang dem Hochwasserschutzdamm, bis zu seinem Ende und biegen dort nach links Richtung Schwindach in die Nebenstraße ein.

In Schwindach fahren wir nach links über die Goldachbrücke und weiter auf der Betonstraße hinauf nach Grimmelbach. Der leichte Anstieg nach Grimmelbach, der so harmlos aussieht hat es doch in sich.

Oben angekommen fahren wir gleich rechts den Berg wieder hinunter Richtung Mainbach, Schwindkirchen. Mainbach lassen wir links liegen und folgen dem Straßenverlauf. Nochmals rauf und wieder runter und wir sind in Schwindkirchen angekommen.

Am Ende der Abfahrt nach Schwindkirchen bei der Einmündung kurz rechts Richtung Ortsmitte und dann gleich wieder links um die Spitze herum ortsauswärts um nach wenigen Metern nochmals rechts Richtung Seemühle, Unterschiltern, Mitterschiltern abzubiegen.

Wir folgen nun dem Straßenverlauf bis wir nach Mitterschiltern auf die Hauptstraße von Dorfen nach Hinterberg treffen. An dieser Kreuzung fahren wir rechts Richtung Dorfen den leichten Hang hinab.

Kurz nach der lang gezogenen Linkskurve biegen wir rechts ab Richtung Unterstollnkirchen. Wir fahren nur ein paar Meter den Buckel hinauf und halten uns dann gleich rechts. Über Mirdelsberg kommen wir auf dieser Straße zurück nach Schwindkirchen.

Dort treffen wir auf die Hauptstraße Dorfen – Schwindegg. Wir biegen nach rechts in die Straße ein und fahren durch ganz Schwindkirchen dem Straßenverlauf folgend halbrund um die Kirche und gerade aus dem Ort hinaus.

Nach einem kurzen Stück das wir noch auf der Hauptstraße zurücklegen müssen kommt die Abzweigung nach Schwindach in die wir einbiegen aber fast geradeaus weiter den Berg hinauf nach Schwindach fahren.

Durch Schwindach fahren wir gerade durch und biegen nach ca. 100 m Metern links nach Rottenbuch ab. Hier fehlt zwar ein Wegweiser, aber man erkennt die Straße daran, dass sie gepflastert ist.

Kräftig treten, der Hügel ist recht steil. Nachdem es auf der anderen Seite wieder hinunterging überqueren wir die Hautstraße und fahren geradeaus weiter auf die Betonstraße durch das kleine Wäldchen links am Bauerhof vorbei.

Nach diesem Anstieg eröffnet sich uns ein wunderbarer Rundumblick über das Isental nordwestlich von Schwindegg.

Am Ende der Betonstraße fahren wir rechts Richtung Schwindegg. Wir folgen dem Straßenverlauf in den Ort hinein. Erst kommt eine Linkskurve, dann geht’s rechts herum und dann biegen wir bevor es wieder ganz runter geht links in die Bahnhofstraße ein, die uns zurück zu unserem Ausgangspunkt bringt.

Kommentare