Tour 103 | GrimmelbachSchwindegg - Reibersdorf - Mitterschiltern - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 103 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Vom Bahnhof in Schwindegg fahren wir in den Ort hinein und an der Hochwasserschutzmauer entlang, halbrechts über die Goldachbrücke und biegen vor dem Edeka Markt nach rechts Richtung Rimbach ab. Diese Straße führt uns aus dem Ort hinaus. Kurz vor dem Ortsende beginnt beim Altenheim ein Radweg auf dem wir weiterfahren bis zum Tennisheim, das rechts versteckt hinter Bäumen liegt.

Der Radweg endet dort und wir fahren auf der Hauptstraße geradeaus weiter nach Rimbach.

In Rimbach biegen wir rechts nach Reibersdorf ab. Jetzt geht’s erstmal den Berg hinauf.

Auf der Wiese linkerhand kann man je nach Jahreszeit die jungen Kälber beobachten die hier in Mutter-Kind-Haltung ein glückliches Leben führen. Vom mächtigen Stier ganz zu schweigen.

Dann geht’s bergab geradeaus durch Reibersdorf und auf einer langen Geraden bis zur Querstraße an der wir links nach Grimmelbach leicht bergauf weiterfahren. In Grimmelbach dann rechts den Berg gleich wieder hinunter, vorbei an Mainbach und einem kleinen idyllischen Weiher, an dem wir oft mal Rast machen.

Weiter geht’s Richtung Schwindkirchen die Abfahrt hinunter und an der Einmündung rechts in den Ort hinein. Wir kommen an die Hauptstraße von Schwindegg nach Dorfen auf der wir links Richtung Dorfen um die Kirche herumfahren und dann weiter bis wir in einer Rechtskurve links nach Armstorf abbiegen.

Die schmale Straße führt uns durch Mirdelsberg nach Unterstollnkirchen. Dort treffen wir dann auf die Straße von Armstorf nach Hinterberg. Wir fahren links weiter Richtung Hinterberg die langgezogene Rechtskurve den Berg hinauf.

Auf halber Höhe biegen wir nach links Richtung Mitterschiltern, Unterschiltern ab.

Wir bleiben auf dieser Straße bis wir wieder nach Schwindkirchen kommen.

Nach dem Ortseingangs geht’s links herum und dann biegen wir gleich nach dem Sparmarkt rechts Richtung Grimmelbach ab. Nach etwa 30 m zweigt unsere Weg nochmal nach links ab.

Die Strecke ist uns ja schon bekannt, da wir bei der Herfahrt auf dieser Straße gefahren sind.

In Grimmelbach fahren wir links die Betonstraße hinunter bis wir geradeaus in den Ort Schwindach kommen. Nach dem Holzwerk und der Goldachbrücke geht’s rechts auf die Straße nach Schwindegg.

Bevor diese Straße in die Hauptstraße mündet beginnt gleich rechts der Radweg entlang dem Hochwasserschutzdamm auf dem wir bis nach Schwindegg hineinfahren können.

Nach der ersten Rechtskurve in Schwindegg gleich scharf links abbiegen und unten herum weiter zum Ausgangpunkt unserer Tour, dem Bahnhof von Schwindegg fahren.

Kommentare