Tour 104 | GrüntegernbachSchwindegg - Grüntegernbach - Loinbruck - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 104 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir beginnen unsere Tour wieder am Bahnhof von Schwindegg und fahren zunächst Richtung Osten bzw. Ortsmitte. Gleich in der ersten Rechtskurve biegen wir aber links ab und fahren unter der Eisenbahnbrücke durch, hinaus aus dem Ort.

Wir müssen dann die Hauptstraße an der Kreuzung geradeaus überqueren und fahren auf dieser Straße bis zum Ort Isen. Dabei überqueren wir den hier ruhig vor sich hin treibenden Fluss Isen.

Bei der Kreuzung in Isen fahren wir links weiter nach Polding. Durch Polding führt uns eine S-Kurve den Anstieg hinauf. Wir bleiben auf dieser Straße und erreichen den höchsten Punkt unweit von Polding von dem uns eine lange Abfahrt bis zur Einmündung an die Hauptstraße von Wasentergernbach nach Grüntegernbach bringt.

Wir biegen nach rechts ab und fahren nach Grüntegernbach. Gleich nach dem Sportplatz, der sich am Ortseingang von Grüntegernbach auf der linken Seite befindet und noch bevor wir in die Ortmitte gelangen biegen wir rechts nach Mitterhub, Kothbach, Loinbruck ab.

Vorbei am Friedhof und dem Feuerwehrhaus geht’s lange den Berg hinauf. Am höchsten Punkt lädt ein Bankerl zur Rast ein. Auf den Holzkreuz hinter dem Bankerl ist ein schöner Spruch über die Hast und Eile zu lesen. Dann fahren wir weiter auf der Hauptstraße. Zuerst runter und dann noch mal rauf bis wir durch Mitterhub und Kothbach nach Loinbruck kommen.

In Loinbruck endet diese Straße in einer Kurve in die Verbindungsstraße von Schwindegg nach Buchbach. Wir biegen rechts nach Schwindegg ab um nach ca. 100 m wieder, vor der Brücke bei Zurmühle, rechts abzubiegen.

Weiter geht’s Richtung Isen (dem Ort) in dem wir dann bei der Abzweigung nach Schwindegg links fahren und über die Isenbrücke zurück nach Schwindegg kommen.

Wir überqueren die Isentalstraße geradeaus und fahren unter der Eisenbahnbrücke durch zu unserem Ausgangspunkt am Bahnhof von Schwindegg.

Kommentare