Tour 110 | FeierabendSchwindegg - Rimbach - Reibersdorf - Grimmelbach - Weidmühle - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 110 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Vom Bahnhof in Schwindegg fahren wir Richtung Ortsmitte und durch den Ort an der Hochwasserschutzmauer entlang. Nach der Goldachbrücke direkt vor dem Parkplatz vom Edeka Markt biegen wir rechts ab und fahren weiter Richtung Rimbach.

Beim Sanatorium Augustinum beginnt ein Radweg den wir benutzen bis er beim Tennisheim von Schwindegg endet. Wir wechseln hier leicht links wieder auf die Straße und fahren noch ein Stück bis zum Ort Rimbach.

Hier geht es rechts den Berg hinauf nach Reibersdorf. Wir fahren nach Reibersdorf und geradeaus weiter durch den Ort hinaus auf die lange Gerade die uns bis zu einer Betonstraße führt.

Wir biegen bei der Betonstraße links ab nach Grimmelbach und fahren den leichten Anstieg hinauf. Oben angekommen geht es rechts den Hügel wieder hinunter Richtung Mainbach.

Auf der anderen Seite des Tals fahren wir wieder ein kurzes Stück den Berg hinauf biegen aber auf halber Höhe rechts ab nach Weidmühle. Es geht wieder ein Stück runter und unten nach der Querrinne biegen wir links ab über die Brücke.

Vorbei an der Spedition fahren wir auf der Straße weiter die bis zur Hauptstraße, der Isentalstraße, verläuft. Vor der Kreuzung an der Isentalstraße geht’s kurz knackig bergauf.

Oben biegen wir rechts ab, aber nicht auf die Isentalstraße, sondern gleich in die erste Straße rechts, die nach Schwindach führt.

Nochmal den Berg rauf und wieder runter und noch ein kurzer Hügel und dann fahren wir nach Schwindach hinab. Geradeaus geht es durch den Ort weiter Richtung Schwindegg. Wir folgen dem Straßenverlauf bis zum Ende dieser Straße und biegen dort rechts auf den Radweg ab, der von hier aus bis nach Schwindegg führt.

Wir kommen bei der Schule in den Ort hinein und wechseln wieder auf die Straße, da der Radweg hier endet. Gleich in der ersten Rechtskurve in Schwindegg biegen wir scharf links ab zum Bahnhof und fahren auf der Bahnhofstraße zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare