Tour 117 | WendenheimSchwindegg - Obertaufkirchen - Wendenheim - Walkersaich - Wörth - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 117 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir starten am Bahnhof von Schwindegg und fahren Richtung Ortmitte. Vorbei an der Kirche, dem Schloss, dem Rathaus bis hinaus zur Tankstelle und zum Bahnübergang. Kurz vor dem Bahnübergang biegen wir rechts ab und fahren den Berg hinauf nach Allersheim.

Oben angekommen in Allersheim fahren wir an der Kreuzung links gleich auf den Radweg, der auf der linken Strassenseite beginnt und weiter nach Obertaufkirchen führt. Wir bleiben auf dem Radweg durch ganz Obertaufkirchen und auch noch im Ortsteil Strass.

Dort endet der Radweg und wir wechseln kurz auf die Strasse. Nach etwa 50 m müssen wir aber schon nach links Richtung Wendenheim abbiegen. Wir folgen dem Wegweiser Hundeschule. Die Hundeschule befindet sich in Wendenheim.

An der Hundeschule vorbei geht es geradeaus weiter nach Ebering den Berg hinunter. In der Talsenke wechselt die Fahrbahn von Asphalt zu Kies und wir fahren auf dem Kiesweg durch das Tal.

In einem langen Linksbogen verläuft der Kiesweg bis er dann eine Kurve nach rechts macht und steil hinauf zu Strasse führt. Hier sollte man vielleicht kurz absteigen, da der Kies nicht sehr griffig ist und schnell die Reifen durchgehen. Aber nach wenigen Metern sind wir auf der Querstrasse, die wieder geteert ist.

Wir fahren hier links weiter durch Masch, Pietsham, Unterkagn nach Ziegelsham. Den Ort durchfahren und über den Bahnübergang bis zur Staatstrasse 2084. Diese überqueren wir und fahren gegenüber auf dem Kiesweg weiter.

Der Kiesweg führt über flaches Gelände im Isental. Eine Linkskurve macht der Kiesweg und dann geht’s geradeaus weiter bis zur Einmüdung in eine Querstrasse. Hier biegen wir über die Isenbrücke rechts ab nach Moosmühle.

Wir folgen dem Strassenverlauf bis zur Kreuzung. Links geht es dort weiter nach Walkersaich. Leicht bergauf bis in den Ort hinein und dann rechts abbiegen nach Wörth.

Steil geht es zuerst durch Walkersaich hinab und anschließen flach aus dem Ort hinaus. In der Rechtskurve auf die wir zufahren, fahren wir geradeaus auf den Kies-/Radweg der nach Wörth führt.

Am Ende des Kiesweges links in den Ort Wörth abbiegen und durch Wörth weiterfahren bis kurz nach der Isenbrücke auf der rechten Seite der Radweg beginnt, den wir bis zum Kreisverkehr an der Staatsstrasse 2084 benutzen.

Wir überqueren hier die Strasse und nutzen die restlichen Meter Radweg, die noch am Holzwerk vorbei führen, bis wir auf die Strasse wechseln und weiter zum Bahnübergang fahren.

Nach dem Bahnübergang fahren wir rechts weiter nach Schwindegg und wieder durch den ganzen Ort, bis wir beim Blumeneck rechts auf die Bahnhofstrasse abbiegen und auf ihr zum Bahnhof, dem Ausgangspunkt unserer Tour zurückkommen.

Kommentare