Tour 118 | HofgiebingSchwindegg - Reibersdorf - Hofgiebing - Mitterrimbach - Rimbach - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 118 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Bahnhof in Schwindegg und fahren zunächst Richtung Ortsmitte. Bei der Einmündung in die Hauptstrasse am Blumeneck biegen wir scharf rechts ab und fahren auf der Dorfener Strasse aus dem Ort hinaus. Ab der Schule können wir den Radweg auf der linken Strassenseite benutzen.

Wir bleiben auf dem Radweg bis es links zum Sportgelände bzw. Reibersdorf weggeht. Vorbei am Sportplatz fahren wir leicht bergauf nach Reibersdorf. Oben angekommen biegen wir rechts ab und fahren ein Stück durch Reibersdorf, an der Kirche noch vorbei, bis es nach der Bushaltestelle im Ort links abgeht.

Es folgt noch eine kurze Rechtskurve und dann biegen wir noch mal links neben dem großen Wirtschaftsgebäude in eine schmale Straße ab, die leicht bergauf aufs frei Feld hinausführt. Der Fahrbahnbelag geht dann von Beton in Kies über.

Wir fahren auf dieser Feldstraße geradeaus weiter bis wir auf den Wald treffen. Am Waldrand, wenn sich beim Jägerstand der Weg teilt, halten wir uns ganz leicht rechts und fahren fast geradeaus in den Wald hinein. Hier auch nicht seitlich nach rechts den Weg runter fahren, sondern leicht bergauf geradeaus weiter. Auf dem Kiesweg geht es durch den Wald.

Nach ca. 1 km kommen wir an eine Gabelung mit 3 Möglichkeiten. Hier nehmen wir die mittlere Möglichkeit, die ganz leicht rechts weiterführt. Auf diesem Weg fahren wir bis wir aus dem Wald heraus sind und folgen ihm auch dann noch, wenn er von Kies zu Asphalt wechselt.

Halbrechts geht es auf der schmalen Teerstrasse weiter berauf bis wir den höchsten Punkt erreicht haben. An der Stelle steht auch eine Bank. Man sollte sich Zeit nehmen hier über das im Tal liegenden Hofgiebing links und Grüngiebing rechts seine Blick schweifen zu lassen.

Von nun an geht’s bergab, erst bis zur Hauptstrasse und dann links hinunter nach Hofgiebing. Durch Hofgiebing und geradeaus weiter geht die Abfahrt ganz in das Rimbachtal hinunter. Im Tal kommen wir nach Lacken an eine T-Kreuzung nahe einem Fischweiher. Hier biegen wir links ab nach Mitterrimbach.

Wenn wir den Anstieg vor Mitterrimbach überwunden haben geht es hinunter durchs Rimbachtal mit den Ortschaften Friedlrimbach und Rimbach bis nach Schwindegg. Am Ortsanfang beim Tennisheim von Schwindegg biegen links ab auf die schmale Strasse am Sportgelände entlang.

Am Ende der Strasse beim Stockschützenplatz geht es kurz steil hoch zu Querstrasse bei der wir dann rechts abbiegen. Nach einem kleinen Stück mündet die Strasse in die Dorfener Strasse. Hier biegen wir erneut rechts ab auf den Radweg, der uns so wie wir gekommen sind an der Schule vorbei zurück nach Schwindegg führt.

Gleich bei der ersten Kreuzung biegen wir links ab in die Bahnhofstrasse und fahren auf ihr zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare