Tour 213 | LindumSchwindegg - Schwindkirchen - Dorfen - Lindum - Hampersdorf - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 213 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Bei unserer Tour 213 fahren wir auch auf Kieswegen, weshalb die Tour für Rennräder nicht geeignet ist. Aber selbstverständlich kann man auch auf einer Ashaltstraßen nach Lindum kommen. Von Dorfen aus führt eine Asphaltstraße Richtung Isen direkt an Lindum vorbei. Aber nun zu Beschreibung der landschaftlich natürlich reizvolleren Tour mit den Kieswegen.

Wir fahren vom Bahnhof in Schwindegg Richtung Westen die Bahnhofstraße entlang, vorbei an der Kfz-Werkstatt und der Rohrbiegerei. Es geht dem Straßenverlauf folgend den Berg hinauf. Oben am Ende der Bahnhofstraße biegen wir rechts ab und fahren auf der Tegernbachstraße weiter den Berg hinauf.

Nach einer Links- Rechtskombination kommen wir aus dem Ort hinaus. Etwa 50 m bevor wir auf die Hauptstraße treffen biegen wir links in die schmale Betonstraße nach Rottenbuch ab. Wir fahren am Bauernhof vorbei und überqueren gerade aus die Querstraße und fahren weiter auf einer gepflasterten Straße über den Hügel weiter nach Schwindach.

Nach dem Hügel geht es rechts in den Ort Schwindach. Wir durchqueren Schwindach gerade und fahren über zwei Hügel weiter nach Schwindkirchen. Wir kommen am Ende der Straße an die Isentalstraße die geradeaus leicht bergab nach Schwindkirchen hineinführt. Wir fahren durch Schwindkirchen durch bis es nach der Schule in einer scharfen Rechtskurve halblinks nach Armstorf weggeht. Hier biegen wir ab und fahren auf der schmalen Nebenstraße weiter Richtung Armstorf.

Bei Oberstollnkirchen treffen wir wieder auf eine Hauptstraße auf die wir nach rechts einbiegen und weiter Richtung Armstorf fahren. Diese Straße endet bei Armstorf an der Kreuzung mit der B15. Wir überqueren die B15 und fahren auf der anderen Seite nach rechts auf den Radweg Richtung Dorfen. Wir folgen dem Verlauf des Radweges (2 mal geht’s erst links und dann rechts ums Eck) bis wir kurz vor Dorfen nach Oberhausmehring kommen.

In Oberhausmehring fahren wir geradeaus und dann leicht links abwärts durch die Siedlung. An der Einmündung in die Querstraße biegen wir links ab und nach ca. 50 m wieder rechts hinaus aus dem Ort auf einen Kiesweg. Der Kiesweg führt uns weiter Richtung Dorfen. Wir kommen an einen kleinen beschrankten Bahnübergang der bei Betätigung der Rufanlage geöffnet wird. Wir fahren weiter und kommen an eine Gabelung des Kiesweges bei der wir uns links halten. Jetzt fahren wir auf den Baggersee von Dorfen zu.

Wir biegen kurz vorm See links ab und fahren, wenn wir hier keine Rast einlegen, gleich auf dem Kiesweg weiter. In westliche Richtung fahrend nähern wir uns der Hauptstraße kurz vor einem Bahnübergang. Wir biegen nach links in die Hauptstraße ein und überqueren die Bahnlinie. Wir fahren auf der Straße durch Lappach und weiter bis es auf halber Höhe bei einem Anstieg links nach Lindum abgeht. Auf der Nebenstraße folgen wir dem Wegweiser nach Lindum und kommen nach kurzer Zeit beim Gasthof Stiller in Lindum an.

Nach einer Erfrischung und Stärkung die wir uns hier gönnen können fahren wir vom Gasthaus aus weiter den Berg hinauf. An der Einmündung in die Hauptstraße fahren wir links Richtung Lengdorf. Nach wenigen hundert Metern geht es rechts ab nach Lengdorf. Wir fahren den Hügel hinauf und auf der anderen Seite soweit hinunter bis wir rechts nach Pfaffing abbiegen. Wir fahren kurz nach Pfaffing hinein und biegen dann an der Abzweigung scharf links ab auf den Kiesweg nach Anning.

Quer durch das Isental führt uns der Kiesweg bis auf die andere Seite und zu dem Ort Anning. Nach der Isenbrücke und wieder auf der Teerstraße biegen wir rechts ab Richtung Oberdorfen. Wir folgen der schmalen Straße an der Isen entlang bis zu ihrem Ende. Dann geht es scharf links den Berg hinauf und nach Oberdorfen hinein. Nach einem kleinen Weiher biegen wir rechts ab auf die Hauptstraße nach Dorfen. Wir folgen dem Straßenverlauf bis nach Dorfen hinein und fahren geradeaus weiter durch Dorfen hindurch.

Bei der Ampel überqueren wir die B15 und fahren auf der Buchbacher Straße aus Dorfen hinaus weiter nach Hampersdorf. Dazu benutzen wir den Radweg, der noch in Dorfen bei einem Toyota Autohaus auf der rechten Seite beginnt. Der Radweg endet in Hampersdorf und wir wechseln auf die Straße und fahren weiter nach Großkatzbach. In Großkatzbach biegen wir rechts ab nach Wasentegernbach.

Wir folgen dem Straßenverlauf bis Wasentegernbach. Am Ende der Straße in Wasentegernbach fahren wir links nach Grüntegernbach. Etwa 1 km folgen wir der Straße bis es rechts nach Polding den Berg hinauf geht. Wir fahren den Berg hinauf und weiter auf der Straße nach Polding und durch Polding durch. Nach Polding führt uns eine leichte Abfahrt zum Ort Isen. In Isen biegen wir rechts nach Schwindegg ab. Wir fahren über die Isenbrücke und weiter bis zur Isentalstraße. Diese überqueren wir und fahren unter der Bahnlinie hindurch und weiter zum Bahnhof von Schwindegg, dem Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare