Tour 222 | WeidenbachSchwindegg - Oberbergkirchen - Weidenbach - Rattenkirchen - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 222 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Vom Schwindegger Bahnhof fahren wir durch den Ort bis wir nach dem Bahnübergang beim Holzwerk auf den Radweg nach Wörth treffen. Wir folgen ihm über den Kreisverkehr bis nach Wörth. Durch Wörth geht es auf der Straße weiter. Kurz nach dem Ort folgen wir der Abzweigung nach Angering. Durch Kothingdorfen und Angering geht es hinauf nach Ranetsham. Dort biegen wir links ab und folgen dem Straßenverlauf nach Ranoldsberg und immer geradeaus weiter bis nach Oberbergkichen.

Nach Oberbergkirchen fahren wir an der Kreuzung rechts Richtung Zangberg. Nach etwa 2,5 km biegen wir erneut rechts ab nach Perlesham. Durch Perlesham fahren wir nach Salmanskirchen und etwa 500m nach Salmanskirchen biegen wir rechts ab nach Stefanskirchen. Mitten im Ort von Stefanskirchen zweigt die Straße links nach Weidenbach ab, der wir ab hier folgen.

Wir überqueren kurz vor Weidenbach die Isentalstraße und den Bahnübergang und fahren durch Weidenbach weiter nach Rattenkirchen. In Rattenkirchen halten wir uns rechts und es geht ein Stück Richtung Obertaufkirchen bergauf weiter. Etwa auf halber Höhe des Anstieges biegen wir links ab nach Thann und dort fahren wir rechts nach Murnau. Steil geht es den Murnauer Berg hinunter.

Unten im Tal biegen wir rechts ab nach Stierberg. Nach einem steilen Anstieg kommen wir nach Stierberg und fahren an der Kreuzung links weiter Richtung Haag. Schon nach etwa 600m biegen wir aber nach rechts ab und fahren hinunter nach Steinkirchen. Im Tal am Ortsrand von Steinkirchen fahren wir gleich rechts weiter nach Frauenornau, Pfaffenkirchen und kommen durch Mesmering nach Obertaufkirchen.

Um die Kirche herum geht es an der Schule vorbei zu Hauptstraße. Bei der Einmündung biegen wir nach links auf den Radweg ein, der entlang der Straße weiter nach Allersheim führt. Den Allersheimer Berg geht es hinunter nach Schwindegg und durch den Ort zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Kommentare