Tour 308 | GuttenburgSchwindegg - Aschau - Guttenburg - Hammer - Mühldorf - Ampfing - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 308 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Die Tour führt uns zum Golfplatz von Schloss Guttenburg und zum Minigolfplatz in Hammer, unsere „Golf“-Tour sozusagen.

Wir starten die Tour am Bahnhof von Schwindegg und fahren in Richtung Ortsmitte und weiter durch den ganzen Ort bis zur Tankstelle und noch ein Stück fast bis zum Bahnübergang. Kurz vor dem Bahnübergang biegen wir rechts ab und fahren den Berg hinauf nach Allersheim. Oben angekommen geht es links weiter Richtung Obertaufkirchen. Der Radweg auf der linken Strassenseite führt uns dort hin.

Wir fahren weiter durch den ganzen Ort und folgen dem Radweg entlang der Hauptstrasse noch bis zum nächsten Ort Stierberg. In Stierberg biegen wir bei der ersten Möglichkeit nach links ab in Richtung Weiher, Kirchkagen, Paunzenhofen. Immer dem Strassenverlauf folgend kommen wir zur B12 bei Kagen und fahren unter ihr hindurch und dann gleich rechts weiter nach Reichertsheim. Durch Reichertsheim geht’s geradeaus durch.

Wir fahren immer geradeaus weiter bis zu einer Kreuzung bei der wir links Richtung Aschau abbiegen. Es geht den Berg hinauf vorbei an Stöckl und Pfeilstett bis kurz vor Biburg, so ziemlich dem höchsten Punkt. Dort biegen wir links nach Trescherberg, Aschau ab. Die nächste Abzweigung nach Trescherberg/Stampfl lassen wir rechts liegen und fahren geradeaus weiter in Richtung Aschau.

Erst in Irling biegen wir rechts ab und bei Priesteröd noch mal rechts und fahren hinunter vorbei an Reichdobl nach Aschau.Durch den ganzen Ort Aschau geht es weiter in Richtung Waldkraiburg. Wir folgen der Staatsstrasse 2352 durch Thann und südlich von Waldkraiburg entlang bis es rechts nach St. Erasmus weggeht. Wir fahren hinunter durch Stockham und über den Inn nach St. Erasmus.

Wir bleiben auf der Hauptstrasse und folgen ihr nach Niederndorf. Am Kreisverkehr bei Niederndorf fahren wir rechts nach Kraiburg und durch das Zentrum von Kraiburg. Vom Kraiburger Marktplatz geht es weiter auf der alten Trostberger Strasse aus dem Ort hinaus.

Wir folgen der Strasse Richtung Trostberg, die in einem Bogen den Berg hinaufführt, vorbei an Pietenberg und weiter nach Taufkirchen. Kurz nach Englhausen treffen wir auf die Staatsstrasse 2360. Wir biegen rechts ab fahren ein kurzes Stück bis wir nach links in den Ort Taufkirchen hinein abbiegen können. Geradeaus fahren wir durch den Ort weiter Richtung Oberneukirchen. Dem Strassenverlauf nach Oberneukirchen folgen wir, bis wir nach Wastlhub, kurz vor Dörfl, auf die Nebenstrasse nach links durch Wimm und Hartberg abbiegen.

Bis zum Ende der Strasse fahren wir und auf der Querstrasse dann nach links weiter Richtung Lohen. Etwa 150 m nach Lohen biegen wir rechts ab nach Guttenburg und kommen bald am Golfplatz vorbei. Weiter geht es vom Golfplatz indem wir uns rechts halten und nach Frauendorf fahren. Durch Frauendorf geradeaus durch und am Ortsende links nach Flossing (ST2092) abbiegen. Nach ca. 2 km nochmals links abbiegen um direkt in den Ort Flossing zu kommen. Im Ort Flossing rechts abbiegen nach Unterflossing und in Unterflossing links nach Hammer. Nach einem kurzen Stück kommen wir am Minigolfplatz von Hammer vorbei.

Wir fahren geradeaus weiter nach Mühldorf (ST2092) und kommen kurz vor der Innbrücke in Mühldorf zur B12. Wir biegen nach links ab und fahren über den Inn und gleich nach der Brücke rechts den leichten Anstieg der Friedhofstrasse hinauf.

Bei dem sehr kleinen Kreisverkehr fahren wir nach links weiter. Vorbei am Landratsamt von Mühldorf kommen wir zu einem großen Kreisverkehr, bei dem wir drei Viertel herum fahren und so weiter nach links Richtung Stadtberg kommen. Nur kurz fahren wir abwärts beim Stadtberg und dann gleich wieder halbrechts hinauf weiter Richtung Altmühldorf. Wir folgen der Strasse durch Altmühldorf und etwa am Ende von Altmühldorf biegen wir rechts in die Seitenstrasse, den Mettenheimer Weg ab.

Der Weg bringt uns unter der Nordtangente hindurch und über den Innkanal aus Altmühldorf hinaus. Wir halten uns an der nächsten Gabelung links und fahren auf dem Fürstenweg an der Siedlung entlang. Am Ende vom Fürstenweg geht es rechts weiter nach Mettenheim. Im Ort Mettenheim fahren wir links und dann rechts hinaus auf der Zangberger Strasse nach Moosen und weiter nach Zangberg. Durch ganz Zangberg geht es weiter Richtung Ampfing.

Etwa 1,5 km nach Zangberg geht rechts die Strasse zur Grünen Lagune und zum Flugplatz Ampfing weg, auf die wir einbiegen. Wir fahren immer geradeaus am Flugplatz entlang bis zum Ende und noch weiter bis in der Rechtskurve bei Hinmühl eine kleine Brücke über den Bach leicht links weiter in Richtung Hagenau und Peitzabruck führt. Bei Peitzabruck kommen wir zurück auf die Hauptstrasse und fahren rechts Richtung Stefanskirchen. Etwa 1 km sind es bis wir nach links auf die Nebenstrasse Richtung Unteralmsham und Stetten abbiegen.

Wir folgen der Strasse bis zum Ende und biegen dort rechts ab. Durch Stetten kommen wir nach Stefanskirchen. In Stefanskirchen fahren wir scharf links gleich nach der Kirche die Seitenstrasse hinauf nach Hiebl. Bei Utzing biegen wir rechts ab und fahren weiter hinauf zum höchsten Punkt des Berges. Dann müssen wir dann scharf links hinunter nach Oberaichlet und Edmühle abbiegen. Die lange Abfahrt bringt uns hinunter ins Tal nach Edmühle. Dort biegen wir rechts ab und fahren weiter nach Walkersaich. In Walkersaich geht’s rechts hinunter nach Wörth.

Wir fahren nach dem Ort Walkersaich bei Marketsmühle rechts auf der Strasse weiter Richtung Schwindegg. Bei der Einmündung am Bushäuschen in die Strasse bei Kothingdorfen halten wir uns links. Bei der nächsten Kreuzung unterhalb von Berg fahren wir rechts Richtung Buchbach und folgen der Strasse bis es nach dem kleinen Waldstück links nach Loinbruck weggeht. Diese Strasse bringt uns zurück nach Schwindegg.

Beim Kreisverkehr fahren geradeaus in den Ort hinein und biegen vor der Hochwasser-schutzmauer rechts ab und fahren bis zum Blumeneck und dort noch mal rechts auf die Bahnhofstrasse und auf ihr zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare