Tour 310 | Neumarkt / St. VeitSchwindegg - Lohkirchen - Neumarkt/St.Veit - Bodenkirchen - Velden - Schwindegg

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 310 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir fahren vom Schwindegger Bahnhof Richtung Ortsmitte und weiter durch den ganzen Ort, vorbei an der Tankstelle bis zum Bahnübergang beim Holzwerk. Den Bahnübergang überqueren wir und fahren weiter garadeaus über den Kreisverkehr Richtung Wörth. Auch durch Wörth fahren wir ganz durch und biegen ca. 200 m nach dem Ort rechts ab nach Angering. Wir bleiben auf dieser Straße bis sie nach einem längeren Anstieg in eine Querstrasse mündet. Dort biegen wir links ab nach Ranoldsberg.

Es geht weiter durch Ranoldsberg, Oberbergkirchen, Loipfing bis nach Lohkirchen. Wir fahren durch Lohkirchen und in einer langen Linkskurve aus dem Ort hinaus. Nach ca. 300 m biegen wir rechts ab nach Wimpasing und folgen der Strasse bis sie bei einer Querstrasse endet.

Dort biegen wir links ab Richtung Neumarkt/ St. Veit. Wir folgen dem Strassenverlauf bis zur Einmündung in die Staatstrasse 2086 kurz vor Neumarkt/St. Veit. Nach rechts biegen wir in die ST2086 ein und fahren auf den Ort zu. Vor der Tankstelle gabelt sich die Strasse. Wir biegen hier halbrechts ein in die Birkenstrasse und bleiben auf der Strasse bis wir beim unteren Tor des Stadtplatzes ankommen, zu dem wir nach links hin abbiegen und durch das Tor auf den Stadtplatz kommen.

Wir überqueren den Stadtplatz, der mit seinen zahlreichen Gaststätten und schönen Terrassen zum Verweilen einlädt. Durch das obere Stadttor verlassen wir den Stadtplatz wieder, biegen links ab und überqueren den Kreisverkehr geradeaus. Unter der Bahnunterführung hindurch und dann gleich links geht es auf der Alten Teisinger Strasse zunächst an den Bahngleisen und dann halbrechts durch die Siedlung aus Neumarkt/St. Veit hinaus.

Wir überqueren die Umgehungsstrasse und fahren weiter nach Teising. Vorbei an Fraßbach, Harpolden, Wifling und Stetten, geht es weiter bis nach Bodenkirchen. In Bodenkirchen treffen wir auf die Hauptstrasse. Wir biegen dort links ab und fahren auf der Hauptstrasse durch den Ort und weiter Richtung Magarethen.

Dort biegen wir rechts ab Richtung Eberspoint. Wir fahren aber nicht bis Eberspoint sondern biegen etwa 2 km nach Hasenreit, bei Unterbreitenau links ab nach Pauluszell. Nach Pauluszell hinein kommen wir in einer Rechtskurve. Dann folgt eine Linkskurve und dann geht es wieder scharf rechts um die Kirche herum weiter Richtung Ruprechtsberg.

Bei Ruprechtsberg biegen wir links ab nach Velden und kommen auf der Vilsbiburger Strasse nach Velden. Wir folgen der Strasse, die dann in die Hauptstrasse übergeht und kommen so direkt auf den Marktplatz von Velden. Der Marktplatz verläuft in einer Rechtskurve durch den Ort. Am Ende biegen wir links ab auf die Landshuter Strasse und bei der nächsten Möglichkeit, nach der Gaststätte, gleich wieder links hinauf in die Vilsstrasse und fahren zum alten Veldener Bahnhof.

Beim Bahnhof beginnt der Radweg von Velden nach Dorfen, der auf der alten Bahnlinie verläuft. Diesen Radweg benutzen wir bis nach Moosen. Im Zentrum von Moosen kurz vor einem Imbissstand verlassen wir den Radweg und biegen nach links auf die Strasse nach Hamperdorf.

Recht hügelig geht es über Holzheu, Johannrettenbach, Kalling, Jakobrettenbach bis nach Hampersdorf. In Hampersdorf biegen wir bei Einmündung in die Querstrasse links ab Richtung Buchbach und im nächsten Ort Großkatzbach, gleich wieder halbrechts nach Wasentegernbach. Im Ort Wasentegernbach erst rechts Richtung Schwindkirchen, dann über den Bahnübergang und oben nach dem kurzen Anstieg links nach Schwindegg abbiegen. Dann weiter nach Schiederberg. Die dann kommende Querstrasse, Staatsstrasse 2084, überqueren wir erst kurz rechts und dann gleich wieder links. Schwindegg liegt nun gerade vor uns.

In Schwindegg zunächst dem Straßenverlauf links, dann rechts folgen und bevor es die Tegernbachstrasse hinuntergeht links in die Bahnhofstrasse einbiegen. Auf ihr kommen wir zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare