Tour 402 | Inzell / TraunSiegsdorf - Hammer - Inzell - Ruhpolding - Hörgering - Siegsdorf

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 402 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Bahnhof von Siegsdorf (Museumparkplatz) und fahren in nördliche Richtung auf der Bahnhofstrasse, dann links bis zur Hauptstrasse. Auf der Hauptstrasse fahren nach rechts nur ein ganz kurzes Stück und biegen in der Rechtskurve links ab in die Marienstraße und fahren zuerst links an der Einfahrt vom Pflegeheim vorbei und dann leicht rechts weiter zur Theresienstrasse durch die Siedlung.

Wir überqueren die Traun über die schmale Brücke und biegen dann rechts ab und weiter geht es auf dem Schwimmbadweg unter der Autobahn hindurch und am Schwimmbad vorbei. Fast am Ende des Bretterzauns vom Schwimmbad biegen wir rechts ab auf die Brücke über die Traun und fahren am Parkplatz des Schwimmbades vorbei. Wir können nun bis Inzell den Traun/Alz Radwegweisern folgen.

Etwa in der Mitte gegenüber vom großen Parkplatz biegen links ab auf den schmalen Radweg der unter der Bundesstrasse B306 hindurch auf die andere Strassenseite führt. Nach der Durchfahrt geht es rechts und nach etwa 100 m links auf der Betzstrasse bis vor zu Hochbergstrasse.

Bei der Einmündung in die Hochbergstraße fahren wir rechts und anschließend in der Linkskurve, bevor es den Berg hoch geht, rechts nach Vogling weiter. Wir folgen dem Strassenverlauf vorbei an Paulfischer und Vitzthum und unter der Autobahn wieder hindurch immer dem Radweg folgend.

Wir fahren immer geradeaus weiter überqueren die Neukirchenerstrasse bei St. Johann und folgen dem Radweg durch Heutau bis fast nach Frauenstätt. Vor Frauenstätt biegen wir links über die kleine Brücke ab und dann gleich wieder rechts auf den Radweg durch den Wald an der Roten Traun entlang. Bis nach Hammer führt uns der Weg. Wir fahren auf die Bundesstrasse B306 geradeaus zu und überqueren sie und fahren geradeaus weiter nach Gamperlmühle. Wir folgen dem Verlauf der Nebenstrasse. Auf dem Salinenweg geht es weiter bis nach Niederachen.

Am Ortseingang von Niederachen biegen wir nach rechts ab und fahren auf der Schmelzerstrasse in westliche Richtung. Nach etwa 400 m biegen wir rechts ab in die Froschseerstrasse Richtung Kessel-Alm-Lifte und fahren auf ihr etwa 2 km bergauf bis wir in einer Linkskurve kurz bevor es wieder hinunter in das Tal geht nach rechts, zwischen den Häusern in Oberhausen, dem Radweg zum Wald folgen.

Der Weg ist ein Teil des Mozart-Radweges. Dem Radweg entlang durch den Wald weiter den Auer Berg hinauf. Dieses Stück hat es in sich, weshalb wir der Tour den mittleren Schwierigkeitsgrad (für Fortgeschrittene) gegeben haben. Aber die wundervolle Landschaft entschädigt für die Anstrengung und auf der anderen Seite des Berges genießen wir die Talfahrt.

Nach Infang kurz links und gleich wieder rechts nach Widmoos abbiegen und durch Hutzenau und über den Golfplatz weiterfahren. Bei der Einmündung der Straße, etwa 300 m nach Hutzenau, in die Querstrasse links abbiegen und nach 100 m gleich wieder rechts abbiegen. Weiter fahren bis zur Brücke über die Traun und gleich nach dem Überqueren der Traun rechts in den Traun/Alz Radweg nach Ruhpolding unmittelbar am Fluss entlang. Dem Radweg folgen und in Ruhpolding bei der Zellerstrasse wieder zurück auf die andere Uferseite der Traun wechseln.

Auf der anderen Seite scharf links abbiegen und dem Traun/Alz Radweg entlang der Traun weiter folgen. Nach ca. 250 m kurz rechts über ein Brückerl und gleich wieder links auf die Miesenbacherstrasse wechseln und auf ihr bleiben bis Vordermiesenbach. Im Ort Vordermiesenbach links abbiegen auf den Radweg zur Traun und dem Verlauf folgen bis nach Hörgering. Den Ort Hörgering auf der Hörgeringerstrasse ganz durchfahren bis die Strasse nach einer langen Linkskurve in die Staatsstrasse 2098 mündet.

Dort rechts abbiegen und nach 50 m gleich wieder links über die Brücke fahren. Gleich nach der Brücke wieder rechts auf den Radweg entlang der Traun einbiegen. Durch den Wald bis Höpfling und dort rechts über die Brücke zurück auf die andere Seite der Traun. Gleich nach der Brücke scharf links wieder direkt am Fluss entlang weiter fahren.

Auf dem Weg kommen wir zurück nach Siegsdorf. Der Weg endet in der Ruhpoldinger Strasse. Dort kurz links ein Stück und dann gleich wieder rechts in die Bahnhofstrasse zum Bahnhof bzw. dem Museumparkplatz, dem Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare