Tour 406 | Münchner IsarIsmaning - Isarauen - Unterföhring - München - Englischer Garten - Ismaning

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 406 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Bahnhof von Ismaning und fahren über den gepflasterten Bahnhofplatz in nördliche Richtung am Bahnhof vorbei.

Am Ende des Platzes biegen wir in der Rechtskurve nach links in die Aschheimer Str. ab und fahren bis zur nächsten Kreuzung. Hier geht es kurz links und dann gleich rechts über den Kirchplatz an dem langen Gebäude entlang.

Bei der nächsten Kreuzung sehen wir gegenüber schon den Schlosspark müssen aber hier noch mal rechts abbiegen um die Einfahrt in den Park nach etwa 100 m auf der linken Seite erreichen.

Quer durch den Schlosspark kommen wir zum Ausgang an der Münchener Strasse. Durch das Gittertor verlassen wir den Park und fahren links auf dem rot eingefärbten Rad-/Fußweg an der Münchener Strasse entlang.

Vorbei an der Tankstelle geht es bis zur nächsten Kreuzung. An der Ampel überqueren wir die Münchener Strasse nach rechts und fahren auf der Seitenstrasse „An den Isarauen“ geradeaus in Richtung Isar weiter. Wir können hier den Wegweiser „Isarauen“ folgen.

Eine kurze Abfahrt nach rechts am Ende der Strasse und dann links zu den Isarauen bringt uns an den Kies-Radweg der hier am Rand der Isarauen verläuft. Wir biegen am Ende der Teerstrasse also links ab auf den Kiesweg und folgen ihm entlang der Isar Richtung München.

Immer an der Isar entlang führt uns der Radweg, bis zu einem großen Stauwehr, mit einer Brücke über die Isar. Wir bleiben aber auch hier noch auf der in Fahrtrichtung linken Isarseite und fahren daher nur kurz aufs Wehr und biegen dann links ab zurück auf unseren Radweg nach München.

Noch ein paar Kilometer dann erreichen wir auf der Thomas-Mann-Allee die Max-Joseph-Brücke. Der Radweg endet hier, die Durchfahrt hinab unter die Brücke ist für Radfahrer gesperrt. Aber will wollen sowieso nicht weiter, sondern wir müssen auf die andere Seite der Isar. Dazu fahren wir hinauf zu Brücke und nach rechts über die Isar hinweg.

Nach der Brücke fahren wir geradeaus weiter auf der Tivolistrasse über die Kreuzung und weiter auch noch über die nächste Kreuzung und kommen so direkt in den Englischen Garten. Wenn sich die Strasse stark verschmälert biegen nach links ab und folgen so dem Wegweiser zum „Chinesischer Turm“.

Wer Lust hat kann hier im Biergarten eine Rast einlegen, die andern fahren weiter nach rechts zur großen Liegewiese im Englischen Garten und um diese im Süden herum. Am Schwabinger Bach entlang geht es wieder zurück mitten durch den Park. Man muss darauf achten, dass man nur die auch für Radfahrer freien Wege benutz. Viele der Wege sind nur für die Fußgänger. Vom Weg am Schwabinger Bach entlang haben wir einen schönen Ausblich auf den Monopteros, der rechts auf einer Anhöhe steht. Wir biegen auch noch etwas näher zu ihm ab folgen aber dann dem Radweg weg vom Monopteros weiter durch den Park zum Kleinhesseloher See.

Ganz rum um den See führt der Weg zu einem weiteren Biergarten direkt am Seeufer. Unmittelbar neben dem Lokal am See führt eine Fußgängerbrücke über den Isarring (Mittleren Ring) auf die andere Seite, dem Nordteil des Englischen Gartens.

Wir schieben unser Rad (einige fahren auch) über die Brücke und fahren dann auf dem Radweg weiter und durchqueren so den gesamten Nordteil bis wir auf den bekannten Biergarten „Zum Aumeister“ stoßen. Die Fahrbahn ist hier asphaltiert und geht auch noch ein Stück so weiter.

Wir überqueren nach dem Biergarten die Strasse und fahren weiter zum Isarradweg. An der nächsten Kreuzung biegen wie rechts ab und kommen vorbei am Fernsehstudio des Bayerischen Rundfunks in Freimann. Vor der Einfahrt zum Fernsehstudio biegen wir links ab und dann geht es hinein in die Isarauen. Der Isarradweg der ab hier wieder ein Kiesweg ist verläuft nun mehrere Kilometer an der Isar entlang. Wir folgen dem Weg bis fast nach Garching.

Bei der B471, auf die wir treffen, wechseln wir zurück auf die andere Isarseite. Dazu überqueren wir zuerst die Strasse, da der Radweg über die Brücke auf der linken Strassenseite verläuft. Dann fahren wir nach rechts über die Brücke. Eine Schleife nach links hinunter bringt uns auf der anderen Seite der Isar unter die Brücke und zurück auf den Radweg nach Ismaning.

Wir genießen hier auf dem letzten Stück noch mal den Blick auf die grüne Isar bevor wir, nach etwa 1 km, nach links den Weg an der Isar verlassen und durch die Isarauen zurück zu dem Punkt kommen, an dem wir anfangs die Isarauen „betreten“ haben. Auf der Strasse die etwas bergauf zurück in den Ort führt verlassen wir die Isar und fahren zurück zum Bahnhof, wie wir gekommen sind. Also zunächst bis zur Kreuzung an der Münchener Strasse. Dort dann links auf dem rot eingefärbten Radweg bis zum Gittertor am Eingang vom Schlosspark und durch den Schlosspark hindurch.

Nach dem Park rechts und nach 100 m wieder links über den Kirchplatz. Noch mal links und gleich wieder rechts auf die Strasse „An der Torfbahn“ und nach wenigen Meter halbrechts auf die Aschheimer Strasse. Noch mal rechts beim Bahnhofplatz und zurück zum Bahnhof, dem Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare