Tour 407 | Waging / SalzachWaging - Petting - Leobendorf - Laufen - Tittmoning - Tengling - Taching - Waging

  • gpxDownloadMelde Dich an um GPX
    Tracks herunterzuladen
  • gpxDownloadMelde Dich an um Lieblings-
    touren zu nutzen
  • gpxDownloadKlicke hier wenn Dir
    Tour 407 gefällt
  • twitter
  • facebook
  • twitter

Tourbeschreibung

Wir starten unsere Tour von einem der ausgeschilderten Parkplätze in Waging. Wir hatten uns für den Parkplatz P2 am Erlebnis Spielplatz entschieden. Vom Parkplatz aus fahren wir auf der Salzburgerstrasse zur Staatsstrasse 2104, die am Ortsrand von Waging von der Staatsstrasse 2105 abzweigt und nach Freilassing führt.

Am Ortsausgang bringt uns eine kleine Unterführung auf die rechte Strassenseite und auf den Radweg rechts unterhalb von der ST2104. Ein kurzes Stück dann müssen wir aber die Strasse noch mal überqueren und auf der anderen Seite ca. 150 m Richtung Waginger See fahren bevor der Radweg nach rechts wieder zur ST2104 hin abzweigt.

An der ST2104 entlang verläuft nun der Radweg zwischen Staatsstrasse rechts und Waginger See links. Wir folgen dem Radweg bis zu seinem Ende im Ort Petting. Dazu müssen wir kurz vor Petting links, von der St2104 weg, abbiegen. Ab Petting geht es auf der Nebenstrasse weiter nach Kirchhof, Geisbach, Leobendorf. Kurz nach dem rechts liegenden Geisbach führt unser Weg nach links, auf einen Kiesweg, zum Ort Kafling.

In Kafling rechts abbiegen. Von dort weiter nach Leobendorf. In Leobendorf kommen wir zur Staatsstrasse 2103. Der Radweg entlang der Strasse bringt uns bis nach Laufen. In Laufen fahren wir auf der Strasse weiter bis in die Ortsmitte und direkt durch das Stadttor nach links in den historischen Stadtkern.

Vom Stadtplatz aus führt die Salzachbrücke hinüber auf die österreichische Uferseite nach Oberndorf. Gleich nach der Brücke biegen wir nach links ab und fahren auf der Uferstrasse an der Salzachschleife entlang.

Von nun an geht es rund 20 km immer an der Salzach entlang. Von der Strecke ist der größte teil geteert, nur zwei Kiesstücke, eines mit rund 2 km und ein eines mit etwa 1 km unterbrechen den Asphaltweg. Leider haben zahlreiche Wurzeln dem Teer schon etwas zugesetzt, weshalb es manchmal recht holprig wird.

Aber man kommt relativ flott voran, sodass man nach etwa 1, 25 Std. bereits die Brücke zurück auf die deutsche Seite der Salzach beim Ort Tittmoning erreicht. Steil geht es nach der Brücke hinauf in den Ort und dann gleich links auf den Stadtplatz von Tittmoning. Ein schöner Stadtplatz mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten. Durch das andere Stadttor geht es hinaus und nach wenigen Metern rechts dem Radwegweiser „Benediktweg“ folgend Richtung Burg.

Dann nach etwa 200 Metern links ab auf den Bienenlehrpfad, der auch zum Benediktweg zählt. Auf einem Kiesweg geht es nun durch den Wald immer dem Bienenlehrpfad und Benediktweg folgend.

Am Ende des Kiesweges kurz rechts hinauf und dann wieder links weiter nach Gramsam. Danach bei der Querstrasse erneut rechts und gleich wieder links nach Mayerhofen und weiter nach Holzhausen. Dort links nach Falting und weiter nach Harmoning. Der Weg ist als Bendiktweg gut beschildert.

Von Harmoning weiter nach Wilgering und zum Ort Tengling. Im Ort Tengling kommen wir zur Staatsstrasse 2105. Wir biegen links ab und fahren auf dem Radweg entlang der Strasse weiter nach Taching und Waging.

Der Radweg geht vor Waging einmal unter der Strasse hindurch und verläuft dann bei Fisching am Campingplatz entlang weiter abseits der Hauptstrasse. In einem langen Rechtsbogen kommen wir zurück zum Übergang bei der Staatsstrasse 2104. Wir überqueren die Strasse und fahren auf dem Radweg nach rechts weiter. Nochmal durch die kleine Unterführung in den Ort Waging hinein und auf der Salzburgerstrasse zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Kommentare